10 beste Nationalparks in Thailand musst du besuchen

10 beste Nationalparks in Thailand musst du besuchen

Thailand ist ein Land mit einer Reihe von erstaunlichen Nationalparks. Wenn Sie dieses vielfältige und schöne Land besuchen, bilden die Nationalparks in Thailand einen guten Kontrast zu den eher bebauten Gebieten, die in der Nähe der meisten Hotels und Resorts liegen. Diese Parks geben dir die Möglichkeit, etwas von Thailands unberührter Wildnis und Tierwelt zu sehen. Die folgenden sind einige der unglaublichsten Nationalparks des Landes.

Ao Phang Nga Nationalpark

Der Ao Phang Nga Nationalpark ist ein Meerespark in Süd-Thailand, in der Provinz Phang Nga. In diesem Park gibt es einiges zu sehen, daher ist es gut, wenn Sie hier mindestens ein paar Tage verbringen können. Der Park umfasst eine Bucht von 42 Karst-Inseln, mit einer Reihe von schönen Stränden, dramatischen Kalksteinfelsen, Höhlen und Lagunen zu erkunden. Der bekannteste Ort ist James Bond Insel, nachdem der Teil von Der Mann mit dem goldenen Gewehr hier gedreht wurde. Wenn Sie Höhlen erforschen möchten, sollten Sie einen Tagesausflug zur Koh Panak Höhle unternehmen, die nur mit einem Boot betreten werden kann.

Geschichte vom Ao Phang Nga

10 beste Nationalparks in Thailand musst du besuchen
Nationalparks in Thailand: Ao Phang Nga

Mu Ko Similan Nationalpark

Der Mu Ko Similan Nationalpark ist ein weiterer von Thailands Meeresparks, ein Archipel von 11 Inseln 70 km vor der Küste der Andaman See. Diese Granitinseln sind so schön über dem Wasser wie unten, gekrönt von Regenwald, umgeben von weißen Stränden und von Korallenriffen gesäumt. Zwischen Dezember und April ist das Wasser sehr klar und es ist eine gute Zeit zum Schnorcheln und Tauchen. Einige der Inseln, wie Ko Miang und Ko Simlan, haben Hotels und Restaurants. Es gibt mehrere Reiseaugenturen, die Tauchtouren auf den Inseln anbieten. Auf einigen davon können Sie mehrere Nächte an Bord bleiben und an den Tagen Tauchausflüge machen.

10 beste Nationalparks in Thailand musst du besuchen
Nationalparks in Thailand: Mu Ko Similan

Khao Sok Nationalpark

Dieser Nationalpark in der Provinz Surat Thani besteht hauptsächlich aus Regenwald und Dschungel. Es ist in der Tat als der regenreichste Ort in Thailand, die eine breite Vielfalt von Pflanzen und Tieren unterstützt. Neben Hunderten von Vogelarten hat der Park Wildkatzen, Hirsche, Tapire, Elefanten und Wildschweine. Hier finden Sie auch eine der größten Blumen der Welt, die immer seltener werdende Rafflesia kerrii, die in Thailand nur in Khao Sok lebt. Die Trockenzeit zwischen Juni und Oktober ist die optimale Reisezeit für einen Besuch. Zwischen April und Juni ist die Monsunzeit, wenn Überschwemmungen üblich sind und viele Wege rutschig sind.

10 beste Nationalparks in Thailand musst du besuchen
Nationalparks in Thailand: Khao Sok

Mu Ko Ang Thong Nationalpark

Der Mu Ko Ang Thong Nationalpark im Golf von Thailand ist ein Meeresnationalpark mit 42 Inseln. Der beste Weg, diesen Park zu sehen, ist eine Bootstour oder ein eigenes Boot zu mieten. Schnellboote und Kajaks sind hier beide beliebt. Es gibt gute Plätze zum Schnorcheln und Tauchen. Sie können Zelte oder Bungalows mieten, wenn Sie eine oder mehrere Nächte bleiben möchten. Mehrere Inseln haben schöne weiße Sandstrände, während andere Berge haben, wo Sie wandern und herrliche Ausblicke genießen können. Neben der großen Vielfalt an Meerestieren können Sie auf den Inseln Affen, Otter, Wildschweine, Staubblätter und Makaken beobachten.

10 beste Nationalparks in Thailand musst du besuchen
Nationalparks in Thailand: Mu Ko Ang Thong

Mu Ko Surin Nationalpark

Mu Ko Surin ist eine geschützte Inselgruppe in der Andamanensee, 60 km vom Festland entfernt. Diese Inseln bieten viele großartige Schnorchelplätze, mit klarem Wasser, atemberaubenden Korallenriffen und vielen Arten von Fischen, Meeresschildkröten und anderen Meereslebewesen. Es gibt auch einige großartige Tauchplätze, wie Richelieu Rock, ein weltberühmter Tauchplatz. Sie können organisierte Touren zu diesem marinen Park unternehmen oder selbst besuchen. Einige der Inseln bieten Camping oder Bungalows zur Miete an. Der Mu Ko Surin Nationalpark ist das ideale Ziel, wenn Sie Zeit am Strand verbringen oder schnorcheln möchten.

10 beste Nationalparks in Thailand musst du besuchen
Nationalparks in Thailand: Mu Ko Surin

Erawan Nationalpark

Erawan National Park ist in West-Thailand, in der Provinz Kanchanaburi. Eine der Hauptattraktionen des Parks sind die Erawan-Wasserfälle und der siebenstufige Wasserfall, der nach einem Elefanten aus der Hindu-Mythologie benannt wurde. Sie können diesen Wasserfall hochklettern und in den Pools baden. Dieser Park hat auch mehrere Höhlen, die Sie erkunden können. Der einfachste Weg, um den Park zu erreichen, ist ein Bus von Kanchanaburi, der etwa anderthalb Stunden dauert. Es gibt jeden Tag Busse, also ist es ein einfacher Tagesausflug. Wenn Sie mehr als einen Tag im Erawan Nationalpark verbringen möchten, können Sie ein Zeltlager oder einen Bungalow mieten.

10 beste Nationalparks in Thailand musst du besuchen
Nationalparks in Thailand: Erawan

Khao Yai Nationalpark

Der Khao Yai Nationalpark, der in Zentral-Thailand liegt, wurde 1962 als erster Nationalpark Thailands gegründet. Dieser Park liegt in der Sankamphaeng-Bergkette und ist daher ein beliebtes Ziel für Wanderer und Bergsteiger. Sie werden auch andere Landschaften wie Grasland und tropische Wälder finden. Der Park ist auch für Naturliebhaber attraktiv. Zu den Arten, die Sie wahrscheinlich sehen werden, gehören Gibbons, Leoparden, Affen und Elefanten. Obwohl selten, ist es sogar möglich einen Tiger zu sehen. Sie können auch viele Wasserfälle im Park finden, der größte ist Haew Narok.

10 beste Nationalparks in Thailand musst du besuchen
Nationalparks in Thailand: Khao Yai

Khao Sam Roi Yot Nationalpark

Dieser Nationalpark, der sich in der Provinz Prachuap Khiri Khan befindet, ist für seine Kalksteinhügel nicht verfügbar. Der Name des Parks bedeutet “Berg mit 300 Gipfeln”. Viele Besucher kommen hierher, um die Phaya Nakhon Höhle zu sehen, eine große Höhle mit einem buddhistischen Tempel. Der Park ist auch ein beliebtes Ziel für Vogelbeobachter und Sie können hier rund 300 Vogelarten sehen. Der Januar und Februar eignet sich besonders gut zur Beobachtung von Zugvögeln. Wenn Sie in Hua Hin sind, ist es einfach, einen Ausflug zum Khao Sam Roi Yot Nationalpark zu arrangieren.

10 beste Nationalparks in Thailand musst du besuchen
Nationalparks in Thailand: Khao Sam Roi Yot

Kaeng Krachan Nationalpark

Kaeng Krachan ist Thailands größter Nationalpark und liegt an der Grenze des Tanintharyi Naturreservats in Birma. Der Park besteht größtenteils aus Regenwald und ist berühmt für den nebligen Morgennebel. Der Park ist auch für seine vielfältige Tierwelt bekannt, vor allem für Vögel und Schmetterlinge. Mehr als 400 Vogelarten wurden hier identifiziert, darunter seltene Arten wie Riesen-Pitta, Großer Argus und Rundhals-Störche. Es gibt auch viele Säugetiere, wie Leoparden, wilde Hunde, Bären und Elefanten. Sie können eine Bootsfahrt auf einem der Parks zwei Flüsse oder großen See nehmen. Der Kaeng Krachan Nationalpark ist ein aufregendes Reiseziel für eine Vielzahl von Aktivitäten, einschließlich Wandern durch die Wälder, Vögel beobachten, Boot fahren oder einen der hohen Gipfel des Parks erklimmen.

10 beste Nationalparks in Thailand musst du besuchen
Nationalparks in Thailand: Kaeng Krachan

Kui Buri Nationalpark

Kui Buri Nationalpark ist als eines der besten Reiseziele in Thailand für die Beobachtung von Wildtieren, insbesondere Elefanten anerkannt. Elefantenherden können an den Wassertümpeln in der Nähe der Umspannstation Pa Yang gebadet werden, die mit Tierbeobachtungsplattformen ausgestattet ist. Während Besucher ihre eigenen Autos in den Park fahren dürfen, müssen Sie eine geführte Tour unternehmen, um die geschützten Bereiche des Parks zu erkunden. Touren sind Pickup-Trucks oder 4 × 4 Fahrzeuge. Sie können Zelte oder Bungalows mieten, wenn Sie übernachten möchten. Wenn Sie zwischen Mai und November kommen, sollten Sie viel Regen erwarten. Die trockensten Monate sind normalerweise Juni und Juli.

10 beste Nationalparks in Thailand musst du besuchen

Wenn Sie noch weitere Frage über Nationalparks in Thailand haben, kommentieren Sie unter oder schicken Sie uns eine Email.

Tuan

Hallo, mein Name ist Tuan. Ich habe große Liebe mit dem Asien Reisen deshalb gründete ich diesen Blog, um euch meine Kenntnisse und Erfahrung mitzuteilen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *