Top 6 schönste Nationalparks in Kambodscha

Top 6 schönste Nationalparks in Kambodscha

Neben seinem reichen Erbe, exotischen Stränden und dem berühmten Angkor Wat, hat Kambodscha einige der großartigsten und einzigartigsten Nationalparks der Welt zu bieten. Die Nationalparks in Kambodscha besitzen natürlicher Charme und ihre Schönheit ist ein überzeugender Grund, Kambodscha Rundreise zu buchen. Werfen Sie einen Blick auf unseren Reiseführer zu den wunderschönen Nationalparks Kambodschas und lassen Sie Ihr Abenteuer beginnen!

Ream Nationalpark

Der Ream National Park ist ein reines Vergnügen in Kambodscha und bietet bemerkenswerter kurzer Tagesausflug aufgrund seiner Küstenlage und Naturwunder.Es gibt so viele verschiedene Aspekte im Ream National Park, wie zum Beispiel neblige Dschungel und Küsten-Mangroven, Schnorcheln, Delfinbeobachtung und Safari – für jeden Reisenden ist etwas dabei. Für diejenigen, die von Raubvögeln fasziniert sind, haben die Möglichkeit, den Weißbauch-Seeadler und den Graukopf-Fischadler unter einer ganzen Reihe von anderen in Kambodscha heimischen Säugetieren und Kreaturen zu suchen.

Top 6 schönste Nationalparks in Kambodscha
Nationalparks in Kambodscha: Ream Nationalpark

Wenn Sie nach einem entspannten Erlebnis in einem der wunderschönen Nationalparks Kambodschas suchen, ist Ream der richtige Ort dafür. Da es sich im Bezirk Prey Nob in der Provinz Sihanoukville befindet, der an den Golf von Thailand angrenzt, gibt es dort wunderschöne Sandstrände und Korallenriffe. Hier werden Sie eine absolute Freude haben.

Kirirom Nationalpark

Kirirom Nationalpark wird als “Happy Mountain” übersetzt. Er ist eine reine Freude im Phnom Sruoch Distrikt. Es war der erste offiziell ausgewiesene Park in Kambodscha und beherbergt prächtige Kaskadenwasserfälle und eine üppige grüne Flora mit Wegen, die durch den Pinienwald führen.

Top 6 schönste Nationalparks in Kambodscha
Nationalparks in Kambodscha: Kirirom Nationalpark

Wenn Sie keine Lust haben, die Wege zu Fuß zu nehmen, gibt es großartige Möglichkeiten, den Park mit dem Fahrrad zu sehen, aber auf jeden Fall werden Sie keine spektakulären Sehenswürdigkeiten verpassen. Von der Autobahn ist es eine 10 km lange Straße zu einem kleinen Dorf in der Nähe des Eingangs und Sie haben zwei Möglichkeiten von dort. Der linke Pfad führt Sie 50 Meter bis zum Parkeingang oder Sie nehmen die rechte Abzweigung für eine 17 km lange Wanderung auf einer ziemlich steilen, asphaltierten Straße zum unbemannten Informationszentrum Kirirom.

**Kirirom Nationalpark – atemberaubende Schönheit der Natur

Es gibt eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten, darunter Angeln, Reiten und Kanufahren. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, asiatische Elefanten, gefleckte Linsangs und Leoparden zu sehen. Kirirom National Park ist eine vielfältige Attraktion für alle zu genießen.

Phnom Kulen – einer der vielfältigen Nationalparks in Kambodscha

Der Nationalpark Phnom Kulen, der für seine großartigen Wasserfälle und religiösen Werte bekannt ist, liegt 48 Kilometer von Siem Reap entfernt und ist von historischer Bedeutung.

Top 6 schönste Nationalparks in Kambodscha
Nationalparks in Kambodscha: Phnom Kulen Nationalpark

Phnom Kulen ist der Ursprung des berühmten Khmer-Reiches des 9. Jahrhunderts und beherbergt prächtige Skulpturen, Tempel und Ruinen, die mehrere Jahrhunderte alt sind. Unberührte Teile des Parks ermöglichen eine wirklich einzigartige Erfahrung in einem der kultiviertesten Teile von Kambodscha und die Flüsse und Wasserfälle, die durch die Gegend führen, verleihen ein Gefühl von Ruhe und Ehrfurcht.

Wenn Sie etwas Spektakuläres sehen wollen, besuchen Sie die archäologische Stätte von Kbal Spean, übersetzt als “Fluss der Tausend Lingas”. Hier finden Sie Sandstein geschnitzte Flussbetten und Skulpturen aus dem 11. und 12. Jahrhundert.

Phnom Bokor Nationalpark

Hoch oben in den Damrei Bergen im Kampot Distrikt liegt der Phnom Bokor Nationalpark. Beschrieben als einst ein blühender kleiner Ferienort, wird Bokor heute als ein mystisches Abenteuer angesehen, dank seiner gespenstischen und verlassenen Strukturen. Mit seiner kühlen Bergluft und an einem klaren Tag mit Blick auf die benachbarte vietnamesische Insel Phu Quoc und einige der südlichen kambodschanischen Inseln, ist es leicht zu verstehen, warum Bokor ein atemberaubender, bergiger Genuss ist.

Top 6 schönste Nationalparks in Kambodscha
Nationalparks in Kambodscha: Phnom Bokor

Berühmt für sein einst französisches Casino, steht ein verlassenes und im gotischen Stil erbautes Gebäude im Herzen des Bokor Nationalparks und ist ein unheimlicher Anblick für den begeisterten Wanderer – ein Muss für alle. Wenn Sie tiefer in den Dschungel einbiegen, gibt es eine Reihe ausgeschilderter Wege, die von der gewundenen Hauptstraße abzweigen.

Der unberührte tropische Bergdschungel beherbergt auch die größte Herde wilder indischer Elefanten in Südostasien, sowie Tiger, Leoparden und den asiatischen Schwarzbären.

Virachey Nationalpark

Als einer von nur zwei Erbeparks der Südost-Asien ist Virachey eine beispiellose Attraktion in Kambodscha. Im oberen Nordosten der Provinz Ratanakiri, die an Laos und Vietnam grenzt, bietet Virachey einzigartige, atemberaubende Ausblicke auf das umliegende Land.

Top 6 schönste Nationalparks in Kambodscha
Nationalparks in Kambodscha: Vỉrachey

Tempel, prächtige Statuen und Schnitzereien stehen hoch und stolz in und zwischen den abgelegenen Dschungel- und Tierspuren. Anders als vielen Nationalparks in Kambodscha ist Virachey Heimat für seltene Tiere wie den gefährdeten Gibbon, große Nashornvögel und Sonnenbären spezialisiert. Für diejenigen, die sich gerne mit einem Abenteuer  zu Fuß austoben möchten, gibt es eine Reihe von Flüssen und lokalen Jägerwegen, die erkundet werden können. Es wird immer empfohlen, vor dem Aufbruch den Rat der Einheimischen einzuholen.

Sie können sich nicht nur unter den sanften Wasserfällen der Bergkette abkühlen, sondern auch tief in die indigenen Gemeinschaften eintauchen und sich auf speziellen Touren mit den Menschen des Dschungels austauschen. Der Virachey National Park ist definitiv einer von Kambodschas Naturschätzen.

Kep Nationalpark

Kep National Park ist definitiv einer für den Abenteurer. Mit einem fünf Meilen langen gewundenen Pfad durch die Berge, mit Blick auf das Meer und verlassene Tempel zu erkunden, ist es eine fantastische Gegend in Kambodscha, die Sie nicht verpassen sollten.

Top 6 schönste Nationalparks in Kambodscha
Nationalparks in Kambodscha: Kep Nationalpark

Neben dem Haupt-Fünf-Meilen-Trail gibt es mehrere ausgeschilderte Trekking-Touren. Wir empfehlen, dass Sie die kürzeren Wege zuerst nehmen und zu den längeren zurückkehren, wenn Sie Zeit haben, da es für Anfänger in Kep leicht ist, die Zeit zu unterschätzen, die es braucht, um die Wege zu beenden.

Falls Sie noch Frage über Nationalparks in Kambodscha oder Kambodscha Rundreise durch Nationals buchen möchten, kontaktieren Sie uns via Email.

Tuan

Hallo, mein Name ist Tuan. Ich habe große Liebe mit dem Asien Reisen deshalb gründete ich diesen Blog, um euch meine Kenntnisse und Erfahrung mitzuteilen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *